Beinmechanik: Gelenke


Bei den Gelenken kommen Standard-Servos zum Einsatz. Die Kugellager, die jeweils gegenüber der Servoscheibe angebracht sind, sorgen für eine reibungsfreie präzise Drehung.

Bei den ausgesuchten Servos handelt es sich pro Bein um zwei 12kg & einem 27kg Servos. (12kg bedeutet, dass das Servo bei einer Armlänge von 1cm 12kg heben kann.)

Das stärkere 27kg Servo hebt- und senkt den Oberschenkel. Es muss die schwerste Arbeit verrichten, daher wird es durch die drei Gummizüge unterstützt. In der Null-Stellung sorgen diese dafür, dass das Servo keine zusätzliche Kraft bereitstellen muss.